Wir sagen DANKE:

Kreissparkasse Freudenstadt
Volksbank Baiersbronn-Murgtal
Südplast
Giese Optik Familie Reichel
Getränke Blessing
Bäckerei Gaiser
Bäckerei Rundblick
Bäckerei Ziegler
Metzgerei Schurr / Dorflädle
Aufgetischt
Pfeifles Höhenhotel
Hotel Traube Tonbach
Forsthaus Auerhahn
Café am Eck
Baugeschäft Albert Günter, Schönmünzach
Wolfgang Haist, Holzbearbeitung, Huzenbach

sowie den vielen engagierten und unterstützenden Gemeindemitgliedern und Kindergarteneltern!!!

 

72-Stunden-Aktion 2019 - Uns schickt der Himmel

 

Ein voller Erfolg war die 72-Stunden-Aktion der Minstranten und Firmlinge unserer Kirchengemeinde vom 23.-26. Mai 2019. 25 Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 20 Jahren waren unter dem Teamnamen "Schwarzwaldmarie" angetreten, um die Welt ein bisschen besser und schöner zu machen.

Ihre Aufgabe lautete:

Der Kneipp-Kindergarten St. Martin soll einen Wasserspielplatz mit abbaubarem Zugang zur Schönmünz bekommen und der vorhandene Spielplatz soll neue Sitzbänke bekommen!

 

Unter der Leitung von Pastroralassistent Johannes Kirchgeßner und Kevin Bauer waren die Kinder und Jugendlichen mit großer Freude und Begeisterung bei der Arbeit. Sie wurden toll unterstützt von verschiedensten Helfern und Spendern, denen wir an dieser Stelle auch ein ganz herzliches Vergelt´s Gott sagen möchten.

 

Die Aktion endete mit einem gemeinsamen Gottesdienst in unserer Kirche in Schönmünzach am Sonntagvormittag - bei der eine spontan zusammengefundene Band die musikalische Gestaltung übernahm - sowie einem Einweihungsfest, an dem die Familien der Kindergartenkinder des St. Martins-Kindergarten und manch andere Gäste in großer Zahl teilnahmen. Im Rahmen dieses Festes dankte Bürgermeister Michael Ruf den Kindern und Jugendlichen für ihr tolles Engagement und eröffente die neu angelegten Plätze, die unser Pfarrbeauftragter Dominik Weiß daraufhin mit Weihwasser segnete.

 

Zum Abschluss der Aktion läuteten um 17:07 Uhr die Kirchenglocken unserer Kirche St. Johannes Evangelist. 

 

 

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung!!!

 

Nun ist es bald soweit, vom 23.-26. Mai findet die 72 Stunden-Aktion in unserer Kirchengemeinde St. Maria Königin der Apostel Baiersbronn/Seewald statt.

Noch immer ist es möglich, als Helferin oder Helfer dabei zu sein.

Bist du zwischen 9 und 27 Jahre alt?

Hast du Lust bei der größten deutschen Sozialaktion von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mitzumachen?

Dann melde dich schnell bei Johannes Kirchgeßner (johannes.kirchgessner(at)kath-kirche-baiersbronn.de oder 07442/844 5627)

 

Aber nicht nur die Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen sind gefragt.

Wir benötigen auch Ihre Hilfe zum Gelingen dieser Aktion! Unterstützen Sie die engagierten jungen Menschen in verschiedenen Formen und setzen damit ein starkes Zeichen für gesellschaftliches Engagement.

Sie können uns im Aktionszeitraum (23.-26. Mai) mit Fahrdiensten unterstützen? Sie backen gerne Kuchen oder haben andere Leckereien um die Aktionsgruppe zu stärken? Sie haben Werkzeuge oder Baumaterialien? Dann unterstützen Sie uns! Denn die Aktionsgruppen brauchen Material und Verpflegung, um sich in 72 Stunden voll und ganz für das Gute einsetzen zu können.

Wenden Sie sich gerne an Johannes Kirchgeßer (Kontakt siehe oben).

 

 

Wir sind dabei!!!!

 

 

Vom 23. bis 26. Mai 2019 heißt es wieder: 72 Stunden soziales Engagement, Spaß und Kreativität – und unsere Kirchengemeinde ist wieder mit dabei!

Die 72h-Aktion ist die größte Sozialaktion von Kindern und Jugendlichen in Deutschland. Initiiert wird diese Aktion vom Bund der Deutschen katholischen Jugend (BDKJ). Die Idee der 72-Stunden-Aktion ist ganz einfach: katholische Jugendgruppen setzen innerhalb von 72 Stunden ein soziales, interkulturelles oder ökologisches Projekt um.

In den kommenden Monaten werden wir Sie immer wieder über die Aktion informieren. Unsere Gruppe freut sich über jede Unterstützung.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Katholische Kirchengemeinde St. Maria Königin der Apostel Baiersbronn